Hippotherapie

Hippotherapie ist Physiotherapie auf neurophysiologischer Grundlage mit und auf dem Pferd bei Kindern und Erwachsenen mit vorwiegend neurologischen Bewegungsstörungen. Das Pferd als Therapiemedium bietet ein breites Spektrum an Reizen und spricht alle Sinne an.
Die Bewegung des Pferdes ist die Grundlage für die Behandlung der neurologischen Bewegungsstörungen: durch Tonusregulierung, Ökonomisierung der Atmung, Gleichgewichtstraining, Gangtypisches Rumpftraining, Verbesserung von Symmetrie, Aufrichtung und Mundmotorik werden positive Wirkungen auf den Bewegungsapparat erzielt.

weiterlesen

Voraussetzungen:

Mindestalter : 4 Jahre
Verordnung vom Facharzt über 10xHippotherapie mit Ausschluss der Kontraindikationen (z.B.: Veränderungen der Hüftgelenke, der Wirbelsäule)

Termine: 

nach telefonischer Vereinbarung

Angebote für Sonderschulen nach Absprache